Einsatz 30/2012

10.06.2012, 15.48 Uhr, Techn. Hilfe: Ölspur, Roetgen, Gemeindegebiet

Der Löschzug wurde durch die Leitstelle zu einer Ölspur alarmiert.

An "Fringshaus" begannen die Einsatzkräfte, unter der Einsatzleitung von Hauptbrandmeister Jürgen Heck, mit Hilfe von Bindemittel die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufzunehmen. Da sich die Ölspur durch mehrere Strassen im Gemeindegebiet zog, wurde hierzu eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahnen hinzugezogen. Die Feuerwehr stellte mehrere Warnschilder auf. Gegen 18 Uhr konnten die eingesetzten Kräfte, die mit zwei Fahrzeugen in den Einsatz eingebunden waren, diesen beenden.

 

Zugriffe: 1640