Einsatz 19/2012

07.04.2012, 11.41 Uhr, Techn.Hilfe: Ölspur, Roetgen, Gemeindegebiet

Der Löschzug Roetgen sowie die Löschgruppe Rott wurden zu einer Ölspur alarmiert.

 

Die ausgelaufenen Betriebsmittel zogen sich vom Grenzübergang Petergensfeld, durch die Gemeinde Roetgen bis in den Ortsteil Rott. Insgesamt war die Länge der zirka 1 Meter breiten Spur ungefähr 10 Kilometer lang. Die Feuerwehr stezte Bindemittel ein und wartete das eintreffen eines Spezialunternehmens ab. Dies wurde mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt. Ordnungsamt sowie die Polizei waren ebenfalls vor Ort. Gegen 13 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Zugriffe: 1736