Einsatz 26/2011

26.04.2011, 00.15 Uhr, Feuereinsatz: Vennbrand, Mützenich/Eupen (B), Hohes Venn

Der Löschzug Roetgen wurde mit einem Fahrzeug zur Unterstützung alarmiert.

Am Ostermontag war gegen Nachmittag ein Feuer im belgischen Hohen Venn ausgebrochen. Durch den trockenen Boden dehnte sich das Feuer stark aus und erreichte eine unkontrollierbare Größe. Am frühen Abend forderte die belgische Feuerwehr Kräfte aus Deutschland an. Um ca. 00:15 wurde dann auch eine Gruppe der Feuerwehr Roetgen angefordert.
Mit dem LF des LZ Roetgen rückten 9 Einsatzkräfte aus in den Bereitstellungsraum nach Mützenich. Von dort aus wurden sie weiter koordiniert. Die Einsatzkräfte sorgten vor Ort dafür, dass sich das Feuer nicht weiter auf Waldflächen ausdehnen konnte. Um ca. 7 Uhr morgens war der Abschnitt, in dem die Roetgner Kräfte eingesetzt wurden, dann unter Kontrolle.
Derzeit ist das Feuer laut Einsatzleitung unter Kontrolle, die Löscharbeiten und Kontrollen werden aber noch länger andauern.
Weiter Berichte und Neuigkeiten finden Sie auf den Internetseiten der lokalen deutschen und belgischen Presse.

Aachener Zeitung

Einsatzdoku.org


Zugriffe: 2808