Einsatz 77/2020

12.06.2020, 14:54 Uhr, LG Rott Vollalarm, TH: kleinere Hilfeleistung, Lammersdorfer Straße

Am Freitag wurde die Löschgruppe Rott um kurz vor 15:00 Uhr zu einem Einsatz in die Lammersdorfer Straße alarmiert.

Vor Ort traf die Löschgruppe auf die Besatzung eines Aachener Rettungswagens, welcher im Rahmen der überörtlichen Hilfe einen gestürzten Fahrradfahrer versorgte. Da dieser nach dem Sturz im Straßengraben lag und die Rettung möglichst schonend und ohne zusätzliche Erschütterungen durchgeführt werden sollte, wurde der Patient zunächst auf einem sogenannten Spineborard fixiert und anschließend mit vereinten Kräften in den Rettungswagen gebracht.

Die weitere Behandlung wurde dann wieder durch die Besatzung des Rettungswagens durchgeführt und die Löschgruppe Rott konnte den Einsatz beenden.

Insgesamt waren acht Einsatzkräfte mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug vor Ort.

Zugriffe: 238