Einsatz 74/2020

31.05.2020, 14:07 Uhr, LG Rott Vollalarm, Sonstiges: Unterstützung Rettungsdienst, Mulartshütte, Vichtbachstraße

Am Pfingstsonntag wurde die Löschgruppe Rott zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Mulartshütte alarmiert.

Im Waldstück zwischen Mulartshütte und Venwegen war ein Mountainbiker verunglückt und der bereits vor Ort tätige Rettungsdienst benötigte die Unterstützung der Feuerwehr, um den Fahrradfahrer von der Unfallstelle im Wald bis zum Rettungswagen zu transportieren.

Mit zwei Fahrzeugen und insgesamt 13 Einsatzkräften rückte die Löschgruppe aus und wurde vor Ort dann auch umgehend tätig.

Neben einer allgemeinen Verkehrsabsicherung wurde vor Ort insbesondere „Manpower“ benötigt, damit der Patient aus dem unwegsamen Gelände zum RTW transportiert werden konnte.

Nachdem dies geschafft war, wurde der Patient weiter durch die Besatzung des RTW betreut und einem Krankenhaus zugeführt. Für die Löschgruppe Rott war der Einsatz gegen 15:15 Uhr beendet.

Zugriffe: 314