Einsatz 36/2018

30.04.2018, 0:31 Uhr, LZ Roetgen Gruppe 2, Techn. Hilfe: Wassereinbruch, Roetgen, Gemeindegebiet

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde auch der Löschzug Roetgen aufgrund des Unwetters alarmiert.

In der Neustraße war ein Grabenrohr verstopft und das Wasser lief in eine anliegende Doppelgarage. Durch die Feuerwehr wurde die Verstopfung beseitigt und das Wasser konnte wieder normal fließen. Weiterhin wurde die Kalfstraße kontrolliert. Hier wurden ebenfalls mehrere Kanäle gereinigt. Aufgrund eines beschädigten Rohres musste ein Kanal abgesperrt werden und das Wasser mithilfe von Sandsäcken umgeleitet werden.

Der Löschzug Roetgen war mit 13 Wehrleuten in den Einsatz eingebunden. Einsatzleiter: BOI S.Heck

 

Zugriffe: 814