Einsatz 73/2016

25.08.2016, 15:40 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm, Techn. Hilfe: VU, Roetgen, B258 Marienbildchen

Am Donnerstagnachmittag um 15:40 Uhr wurde der Löschzug Roetgen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Pkw´s auf die B258 höhe Marienbildchen alarmiert.

Hier kam es zu einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, streute auslaufende Betriebsmittel ab und stellte den Brandschutz sicher. Des Weiteren wurden die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt.

Im Einsatzverlauf erhöhte sich die Anzahl der Verletzten von zwei leicht verletzten Personen auf insgesamt Zehn. Hier half die Feuerwehr dem Rettungsdienst beim betreuen der leicht Verletzten, der Versorgung aller Beteiligten mit Trinkwasser und bei der Abholung eines weiteren Notarztes im Krankenhaus Simmerath.

Gegen 16:45 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Der Löschzug Roetgen war mit 21 Wehrleuten und vier Fahrzeugen vor Ort. Beamte der Polizei, zwei Notärzte, zwei Krankentransportwagen sowie zwei Rettungswagen waren ebenfalls in den Einsatz eingebunden. Einsatzleiter: BOI A.Schatz

Bilder folgen! 

Zugriffe: 1124