Einsatz 57/2016

06.07.2016, 01:42 Uhr, LZ Roetgen Gruppe1  LG Rott Vollalarm, Techn. Hilfe: VU P eingeklemmt , Rott, Quirinusstraße

In der Nacht zum Mittwoch wurde der Löschzug Roetgen und die Löschgruppe Rott zu einem Verkehrsunfall auf die Quirinusstraße alarmiert.

Hier war ein Pkw in einer Kurve von der Straße abgekommen und an einer Hauswand eines anliegenden Hauses zum Stehen gekommen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Person nicht mehr im Pkw. Sie wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leuchtete diese für die Unfallaufnahme aus. Des Weiteren wurden auslaufende Betriebsmittel abgestreut und die Batterie abgeklemmt. Eine Einsturzgefährdung am beschädigten Wohnhaus konnte nicht festgestellt werden. Der Löschzug Roetgen konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Die Löschgruppe Rott war mit zwei Fahrzeugen und 12 Wehrleuten in den Einsatz eingebunden, der Löschzug Roetgen mit 9 Wehrleuten und drei Fahrzeugen auf Anfahrt. Beamte der Polizei, sowie Rettungsdienst und Notarzt waren ebenfalls vor Ort. Gegen 3:35 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Einsatzleiter: BOI F.Peters

Zugriffe: 876