12.02.16

Wie in jedem Jahr: Erneute Teilnahme am Karnevalstreiben & Rosenmontagszug in Roetgen

Traditionell nahm die Feuerwehr Roetgen auch in diesem Jahr wieder am Karnevalstreiben in Roetgen teil.

Bereits im November wurde mit der Themenfindung und Abstimmung unter allen Jecken begonnen. Unter großer Mehrheit wurde sich auf das Thema „Walt Disney“ geeinigt.

Einige Wochen später ging es dann auch schon an den Bau des Wagens. So wurden wieder einmal viele Arbeitsstunden von den Kameraden-/innen, aber auch von deren Frauen, Freundinnen und Kindern geleistet um das Motto von einer Idee in die Tat umzusetzen. Besucher blieben auch in diesem Jahr nicht aus. So begutachtete der Bürgermeister, die Gruppenführer und Wehrführung des Löschzuges Roetgen beim gemeinsamen Essen in den letzten Wochen den Fortschritt am Wagen. Vom Ergebnis Ihrer Arbeit waren alle begeistert und so stand dem Rosenmontagszug, außer dem Wetter, nichts mehr im Wege.

Bereits am Fettdonnerstag fanden sich viele Kameraden im Zelt ein um die Karnevalstage gemeinsam einzuleiten. Am Samstag ging es dann mit der ganzen Gruppe zum Hofball ins Karnevalszelt. Hier wurde bei einer Kostümbewertung der dritte Platz belegt!

Am Montag stand dann der Zug an. Nach vorerst bescheidenem „Regen / Sturm – Wetter“ klarte es zum Mittag hin auf und sogar die Sonne begleitete die Truppe beim Zug. Viele Besucher und eine riesige Stimmung herrschte auch in diesem Jahr wieder!

Unser besonderer Dank geht in diesem Jahr an den Kameraden Christian Rombach. Seit nun 10 Jahren organisiert und leitet er den Aufbau des Wagens! Mit viel Elan und Spaß bei der Sache fällt es Ihm und allen anderen schwer, im nächsten Jahr aus beruflichen Gründen, auf Ihn verzichten zu müssen.

Ein weiterer Dank geht an Gerd Rombach für die Bereitstellung von Traktor, Anhänger, Halle und Werkzeug sowie der Wehr- und Zugführung für die Unterstützung.

     

Zugriffe: 1690