14.02.2013

Eine ganz besondere "Karnevals-Session" für die Feuerwehr

Traditionell, wie in jedem Jahr, nahm auch die Feuerwehr wieder am Karnevalstreiben in Roetgen teil.

In diesem Jahr lag ein besonderer Eifer bei den Vorbereitungen „in der Luft“. Das Prinzenpaar Stephan I. und Verena I. stammte schließlich aus den Reihen der Feuerwehr.

Nachdem der Prinz und seine Prinzessin mitsamt seiner Garde und der Tanzgruppe zu Gast im Gerätehaus waren, traten die Kameraden dann bei der Minisitzung am Karnevalssonntag mit einer gelungenen Aufführung zu Ehren des Prinzenpaares an.

Unter dem Motto „Römer und Gallier“ wurde am Karnevalssamstag der Preiskostümball besucht. Hier wurde sogar der dritte Platz errungen. Den Abschluss bildete dann die Teilnahme am Rosenmontagszug. Dort führte die Feuerwehr mit einem originell gestalteten großen Wagen und einem "fahrbaren Katapult" den Karnevalszug traditionell an. Es war ein gelungenes Fest.

Ein besonderer Dank gilt Gerd Rombach, der, wie auch in den letzten Jahren, Traktor und Anhänger zur Verfügung stellte. Ebenfalls allen, die die Kameraden beim Bau des Wagens und in dieser "Superjeilen Zick" unterstützt haben. Ganz besonders natürlich Prinz Stephan I. und Prinzessin Verena I. für die tolle Session 2013. Danke!!!

Hier die Bilder!!!

Zugriffe: 3192