19.09.2014

Praxisübung bei der Jugendfeuerwehr Roetgen/Rott

Über die Sommerferien verteilt wurde bei der Jugendfeuerwehr mehr allgemeine Jugendarbeit geleistet. Darunter fielen unter anderem eine Radtour über die Ravel-Route und Geschicklichkeitsspiele.

Nachdem im Winter die Theorie zu verschiedenen Feuerwehrtechnischen Aufgaben übermittelt wurde, ging es die letzten Monate darum dies in der Praxis anzuwenden.

Die Highlight Übung der Praxis, die jedes Jahr einmal durchgeführt wird, ist wohl das Üben mit den Feuerlöschern. Dazu trafen sich alle Jugendlichen in diesem Jahr am Gerätehaus in Rott. Um alles realistisch zu halten wurde in einer Feuerwanne ein Feuer gezündet. Dies galt es dann mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Nach kurzer Einweisung klappte dies auf Anhieb sehr gut, woran man sieht, dass alle sehr gute Grundkenntnisse besitzen!

Nun geht es die nächsten Wochen weiter mit den Praxisübungen, wo aber niemand dran zweifelt, dass auch dies weiterhin gut funktionieren wird.

Zugriffe: 1289