Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Roetgen

Das Einsatzgebiet der Feuerwehr in Roetgen und Rott ist vielschichtig.Von Aachen kommend ist zunächst das Gewerbegebiet für die Feuerwehr bemerkenswert. Hier werden teilweise gefährliche Stoffe vorgehalten, die im Brandfalle eine zusätzliche Gefährdung darstellen. Einzelne Gebäude werden durch automatische Brandmeldeanlagen (BMA) geschützt. Roetgen - Rundum Wald. So lautete ein Werbeslogan aus vergangenen Tagen der Gemeinde. In der Tat ist Roetgen mit den Ortsteilen Rott und Mulartshütte von großen Waldflächen umgeben, die vor allem im Frühjahr und Spätsommer immer wieder für Einsätze in Rott und Roetgen sorgen. Die Grundschule in Roetgen, sowie die Kindergärten in Roetgen und Rott gehören zu den Objekten, die im Brandfall besondere Schwierigkeiten bereiten. Die Seniorenheime in Roetgen stellen für die Feuerwehr ebenfalls ein hohes Risikopotenzial dar. Die Einsatzzahlen der Vergangenheit belegen dies. Die Nachbargemeinde Petergensfeld liegt in Belgien. Die hier zuständige Feuerwehr Eupen benötigt aufgrund der Entfernung eine lange Anfahrtszeit. Im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung ist die Feuerwehr Roetgen hier ebenfalls zuständig. Eine weitere Besonderheit stellt der Bereich der Schwerzfelder Straße dar. Hier reicht die Löschwasserversorgung aus dem Hydrantennetz nicht aus. Aus diesem Grund steht der Feuerwehr hier eine separate Löschwasserleitung zur Verfügung, die im Bedarfsfall durch die Feuerwehr genutzt wird. Die Bundesstraße B 258 in Roetgen, sowie die Hahner Straße bis Mulartshütte stellen die Brennpunkte der Verkehrsunfallrettung der Feuerwehr dar. Alleine die B 258 wird an Spitzentagen von bis zu 22.000 Fahrzeugen passiert.

 

Zugriffe: 4882