Einsatz 58/2012

27.09.2012, 15.42 Uhr, Techn. Hilfe: auslaufender Dieselkraftstoff, Roetgen, Am Münsterwald

Zum zweiten Mal am heutigen Tag wurde der Löschzug Roetgen alarmiert.

In der Strasse "Am Münsterwald" waren aus einem Lkw durch einen technischen Defekt zirka 100 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen. Die Feuerwehr sicherte Kanaleinläufe mit Hilfe von Gully-Eiern. Bindemittel wurde großflächig aufgetragen um den ausgelaufenen Kraftstoff aufzunehmen. Beamte der unteren Wasserbehörde, des Ordnungsamtes, des Wasserverbandes Eifel-Rur sowie der Polizei waren vor Ort. Zur Reinigung der verschmutzten Fläche wurde ein Spezialunternehmen beauftragt. Für die 14 Einsatzkräfte des Löschzugs, die mit 4 Fahrzeugen vor Ort waren, konnte der Einsatz gegen 19.40 Uhr beendet werden.

Zugriffe: 1786