Einsatz 494/2021

18.09.2021, 21:01 Uhr, LZ Roetgen Gruppe 1+2, F: Kleinfeuer1, Roetgen, Jennepeterstraße

Zu einem gemeldeten Brand eines Stromverteilerkastens in einem Wohnhaus wurde der Löschzug Roetgen am Samstagabend alarmiert.

Im Rahmen der Erkundung wurde der Stromverteilerkasten sowie die Kabelverläufe im Gebäude mittels Wärmebildkamera kontrolliert und der Sicherungskasten im Keller gesichtet. Brandgeruch oder andere Anzeichen eines Brandes konnten hierbei nicht festgestellt werden.

Durch die Einsatzkräfte wurde das Haus stromlos geschaltet und der Eigentümer angewiesen, eine Kontrolle durch eine Elektrofachkraft durchführen zu lassen.

Weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich, sodass der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet werden konnte.

Im Einsatz waren elf Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen.

Einsatzleiter: UBM A. Koch

Zugriffe: 88