Einsatz 37/2021

20.05.2021, 16:58 Uhr, LZ Roetgen LG Rott Vollalarm, TH: VU, Roetgen, Hahner Straße

Zu einem Verkehrsunfall auf der Hahner Straße wurde die gesamte Feuerwehr Roetgen am Donnerstagnachmittag alarmiert.

Vor Ort zeigte sich, dass es sich um einen Alleinunfall mit einer leichtverletzten Person handelte. Da der Rettungsdienst die Versorgung des Fahrzeuginsassen bereits übernommen hatte und von dem PKW keine Gefahr ausging, konnte der Einsatz der Feuerwehr nach rund einer halben Stunde ohne weiteres Eingreifen beendet werden. Im Einsatz waren insgesamt 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 5 Fahrzeugen sowie Rettungsdienst und Polizei.

Einsatzleiter: HBM J. Heck

Zugriffe: 310