Einsatz 14/2021

17.01.2021, 21:21 Uhr, LZ Roetgen Gruppe 1+2, TH: VU, Roetgen, Neu Fringshaus 

Am Sonntagabend wurde der Löschzug Roetgen zu einem Verkehrsunfall zwischen Fringshaus und Lammersdorf alarmiert. In der Meldung war bereits zu lesen, dass keine Personen mehr in dem überschlagenen Fahrzeug war.

 

Vor Ort sicherten die Einsatzkräfte die Unfallstelle ab. Die einzige betroffene Person wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Mit der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug, sowie die Umgebung nach Spuren von weiteren Personen abgesucht. Parallel wurde das Fahrzeug nach auslaufenden Betriebsmitteln untersucht. Beides ergebnislos.

Nach gut einer Stunde waren alle 25 Einsatzkräfte mit insgesamt 4 Fahrzeugen wieder im Gerätehaus. Vor Ort war neben dem Rettungsdienst die Polizei, sowie ein Abschleppunternehmen.

Einsatzleiter: BM C. Rombach

 

Zugriffe: 376