Einsatz 02/2021

02.01.2021, 07:40 Uhr, LZ Roetgen LG Rott Vollalarm, F: Wohnungsbrand, Roetgen, Schleebachstraße

Zu einem gemeldeten Brandereignis wurde die gesamte Feuerwehr Roetgen am Samstagmorgen alarmiert. 

Vor Ort berichtete ein Anlieger von einem Donnern und Beben sowie einem Feuerschein im Bereich der Schleebachstraße. Die Einsatzkräfte erkundeten daher die umliegenden Bereiche. Ebenfalls wurde die Drehleiter eingesetzt, um den Bereich aus der Luft zu erkunden.

Da zwischenzeitlich die Leitstelle mitteilte, dass in der Region ein Erdbeben gemessen worden sei, welchem voraussichtlich das Donnern und Beben zuzuordnen sei und auch bzgl. des Brandereignisses keine Feststellung gemacht werden konnte, wurde der Einsatz der Feuerwehr nach ca. einer halben Stunde beendet.

Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst mit einem RTW.

Einsatzleiter: BOI S. Schatz

Zugriffe: 601