Einsatz 146/2020

01.12.2020, 16:30 Uhr, LZ Roetgen Gruppe 1, TH: Wassereinbruch, Roetgen, Am Münsterwald

Am Dienstagnachmittag wurde der Löschzug Roetgen ins Gewerbegebiet alarmiert. Dort drohte der Löschwasserteich aufgrund des anhaltenden Regens überzulaufen.

    

Durch die Einsatzkräfte wurden zwei Saugleitungen aufgebaut und in Betrieb genommen, um den Wasserspiegel im Löschteich zu senken. Da jedoch im Rahmen dieser Maßnahme festgestellt wurde, dass der Ablauf des Löschteiches verstopft war, wurde dieser versucht mittels Einreißhaken zu öffnen. Nachdem dies geschafft war und das Wasser wieder über den Ablauf abfließen konnte, konnte der Einsatz der Feuerwehr nach rund 3,5 Std. beendet werden.

Vor Ort waren 9 Einsatzkräfte mit einem Einsatzfahrzeug, der Bauhof der Gemeinde Roetgen sowie der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamtes Roetgen.

Einsatzleiter: BOI S. Schatz

Zugriffe: 59