Einsatz 88/2020

25.07.2020, 11:39 Uhr, LZ Roetgen LG Rott Vollalarm, F: Kellerbrand, Roetgen, Grünepleistraße

Zu einem gemeldeten Kellerbrand wurde die gesamte Feuerwehr Roetgen am Samstagvormittag alarmiert.

 

Gemeldet war eine brennende Waschmaschine im Keller eines Wohnhauses. Die Waschmaschine war bei Ankunft der Einsatzkräfte bereits durch Anwohner und Nachbarn abgelöscht worden. Ein Trupp der Feuerwehr ging unter Atemschutz vor, um das Gerät aus dem Haus ins Freie zu bringen. Im Anschluss wurde das Gebäude mittels Lüfter quergelüftet. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Die Feuerwehr war mit 16 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst und die Polizei.

Einsatzleiter: BOI S. Heck

 

Zugriffe: 143