Einsatz 39/2018

05.05.2018, 19:54 Uhr, LG Rott Vollalarm, Techn. Hilfe: VU, Mulartshütte, L238

Am Samstagabend wurde die Löschgruppe Rott zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf die L238 Ecke L12 Richtung Venwegen alarmiert.

Hier war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Da Qualm aus dem verunfallten Fahrzeug gemeldet war, rüstete sich der Angriffstrupp bereits auf der Anfahrt aus. An der Einsatzstelle wurde dann der Brandschutz sichergestellt und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Die drei Insassen wurden zunächst durch die Feuerwehr betreut und anschließend einem RTW übergeben.

Nach Bergung des Pkw durch ein Abschleppunternehmen wurde nach Absprache mit Westnetz die stark beschädigte Straßenlaterne durchtrennt und entfernt.

Die Löschgruppe Rott war mit 12 Wehrleuten und zwei Fahrzeugen in den Einsatz eingebunden. Beamte der Polizei sowie ein Rettungswagen waren ebenfalls vor Ort. Gegen 21.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Einsatzleiter: BM A.Bortot

 

Zugriffe: 1180