Einsatz 31 /2017

19.06.2017, 19:52 Uhr, LZ Roetgen Gruppe 2, F: Fahrzeugbrand 1, Roetgen, B258

Am Montagabend wurde der Löschzug Roetgen zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand auf die B258 alarmiert.

Vor Ort wurde eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum eines PKW festgestellt. Mittels Schnellangriff wurde die glimmende Motordämmung gelöscht. Des Weiteren wurde die Batterie abgeklemmt und die Temperatur mithilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach ca. 30 min konnte der Einsatz beendet werden. Die Feuerwehr war mit acht Wehrleuten und zwei Fahrzeugen vor Ort. Einsatzleiter: BI S.Heck

 

Zugriffe: 1070