Einsatz 30/2017

10.06.2017, 22:20 Uhr, LZ Roetgen LG Rott Vollalarm, F: Zimmerbrand, Roetgen, Steinbüchelstraße

Am Samstagabend gegen 22:20 Uhr erreichte die StädteRegionale Leitstelle durch einen aufmerksamen Mitbürger die Nachricht, dass von der Schwerzfelderstraße aus ein Feuerschein aus einem Gebäude in Richtung Steinbüchelstraße erkennbar sei.

Durch die Leitstelle wurde mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ umgehend Vollalarm für die Gemeinde Roetgen ausgelöst. Mit mehreren Fahrzeugen wurde das gesamte Gebiet in dem Bereich Schwerzfelderstraße / Steinbüchelstraße abgesucht. In dem gesamten Bereich konnte weder ein Brand festgestellt werden, noch machten sich Bewohner bemerkbar, die auf ein Feuer hinweisen konnten. Lediglich das ein oder andere Lagerfeuer konnte ausfindig gemacht werden, von denen jedoch keine Gefahr ausging.

Gegen 23:00 Uhr konnten alle eingesetzten Kräfte wieder einrücken. Der Löschzug Rott verblieb während der Zeit einsatzbereit am Gerätehaus in Rott  zur Sicherstellung des Grundschutzes der Gemeinde.

 

Die Feuerwehr Roetgen befand sich mit neun Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften im Einsatz

 

Zugriffe: 1348