Einsatz 21 /2017

27.04.2017, 11:36 Uhr, LZ Roetgen LG Rott Vollalarm, Techn. Hilfe: Öl, Traktor in Bach, Rott, Brunnenweg

Am Donnerstag wurden der Löschzug Roetgen und die Löschgruppe Rott in den Brunnenweg alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache dort ein landwirtschaftlich genutzter Traktor eine ca. 300m lange Böschung am Rande des Brunnenwegs in Richtung Tal hinuntergerollt. In der Talsenke befindet sich der Bachverlauf des Vichtbaches, in dem der Traktor auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr setzte zwei Ölsperren zum auffangen der auslaufenden Betriebsmittel im Vichtbach ein. Da es nur geringe Mengen ausliefen, konnte diese durch die Ölsperren vollständig aufgenommen werden. Durch das unwegsame Gelände war eine Bergung des Traktors nur mit Hilfe schwerem geländetauglichem Gerät zu bewerkstelligen. 

Die Bergung wurde durch das Ordnungsamt Roetgen, Umweltamt sowie des Wasserverbandes Eifel-Rur begleitet.

Gegen 16 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 14 Wehrleuten in den Einsatz eingebunden. Einsatzleiter: OBM N.Arnolds

 

 

Zugriffe: 784