Einsatz 18/2017

10.04.2017, 10:08 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm, Techn. Hilfe: VU Bus - LKW, Roetgen, Münsterbildchen

Am Montagmorgen um 10:08 Uhr wurde der Löschzug Roetgen zum zweiten Mal alarmiert.

Auf der B258, höhe Münsterbildchen, kam es zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Lkw. Hierbei streiften sich Lkw und Bus an der Seite, wodurch Fensterscheiben zu Bruch gingen.

 

Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und vier weitere leicht verletzt. Vier von Ihnen wurden ins Krankenhaus gebracht. Die 40 weiteren Insassen blieben unverletzt und wurden mit einem Ersatzbus von der Einsatzstelle weggebracht.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und betreute die leicht verletzten Personen zusammen mit dem Rettungsdienst.

In den Einsatz eingebunden waren drei Rettungswagen, ein Notarzt, ein Krankentransportwagen, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst, ein Leitender Notarzt sowie der A-Dienst und Beamte der Polizei.

Der Löschzug Roetgen war mit fünf Fahrzeugen und 24 Wehrleuten vor Ort. Gegen 11.25 Uhr konnte der Einsatz beendet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Einsatzleiter: GBI F.Lenzen

    

Zugriffe: 1375