Einsatz 34/2016

07.05.2016, 09.15 Uhr, LG Rott Vollalarm, Techn. Hilfe: Ölauslauf nach Wasserrohrbruch, Rott, Lammersdorferstraße

Aufgrund eines Rohrbruchs in einer Trinkwasserleitung in der Lammersdorferstrasse, wurde ein angrenzendes Haus im Kellerbereich überflutet.

 

Durch die hohe Wassermenge wurden die Heizöllagertanks angehoben und verschoben. Dabei rissen die Verbindungsleitungen zwischen den Tanks. Das ausgetretene Hezöl floss ungehindert in das Wasser.

Das herbeigerufene Versorgungsunternehmen alarmierte aufgrund des Ölfilms auf dem Wasser die Freiwillige Feuerwehr. Nach Absprache zwischen Energierversorger und Einsatzleiter wurde eine Spezialfirma mit den Abpumparbeiten beauftragt. Der Einsatz war für die Löschgruppe Rott nach ca. 20 Min. erledigt. Ein Auslaufen in die Umwelt konnte ausgeschlossen werden.

12 aktive Feuerwehrleute waren mit beiden Fahrzeugen im Einsatz.

Einsatzleitung: BOI Frank Peters.

 

Zugriffe: 690