Einsatz 35/2016

13.05.2016, 12:41 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm, Techn. Hilfe: Tier, Roetgen, Faulenbruchstraße

Am Freitagmittag wurde der Löschzug Roetgen zu einem außergewöhnlichen Einsatz alarmiert. In der Faulenbruchstraße waren Rinder ausgebüchst.

Die Feuerwehr versuchte durch das sperren von Straßen und Wiesen die sechs Rinder zusammen zu treiben. Dabei ging es über Teile der Faulenbruchstraße und auch der Hauptstraße.

Erst nach vielen Stunden gelang es mithilfe des Eigentümers die Tiere an drei verschiedenen Stellen einzufangen. Dieser nahm die Tiere dann wieder mit.

Die Feuerwehr war mit 22 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen in den Einsatz eingebunden. Beamte der Polizei waren ebenfalls vor Ort. Gegen 17.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Einsatzleitung: BOI F.Lenzen

 

Zugriffe: 1093