Einsatz 61 /2015

18.09.2015, 21.35 Uhr, LG Rott Vollalarm, Techn. Hilfe: Unterstützung Rettungsdienst, Rott, Wald

Am Freitagabend wurde die Löschgruppe Rott zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Wald alarmiert.

Hier war eine Person ca. 6-7 Meter tief abgestürzt. Nach Absprache mit dem Notarzt konnte die Person mittels Absturzsicherungssatz und Spineboard gerettet werden. Anschließend wurde sie dem Rettungsdienst übergeben.

Gegen 22.40Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften in den Einsatz eingebunden. Ebenfalls vor Ort war ein Rettungswagen, der leitende Notarzt (LNA), der organisatorische Leiter Rettungsdienst (OrgL) sowie Beamte der Polizei. Einsatzleiter: HBM G.Schmitt

Zugriffe: 827