Einsatz 39/2015

23.05.2015, 14.49 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm , Techn. Hilfe: VU3, Roetgen, B258 – Marienbildchen

Um 14.49 Uhr wurde der Löschzug Roetgen zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße B258 in Höhe Marienbildchen alarmiert.

Hier waren vier Pkw zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden sechs Personen verletzt. Da sich eine Einsatzgruppe der Feuerwehr auf einer Ausbildung befand, konnte hier sofort ausgerückt werden.

Umgehend wurde mit der Betreuung der verletzten Insassen bis zum Eintreffen der Rettungsdienste begonnen. Hiernach unterstützte die Feuerwehr diese bei der Behandlung der Verletzten weiter. Der Brandschutz wurde sichergestellt und auslaufende Betriebsmittel mit Hilfe von Bindemittel abgestreut.

Zur Unfallaufnahme durch die Polizei wurden Luftbilder mit Hilfe der mitgeführten Drehleiter gemacht. Die verunfallten Fahrzeuge wurden durch drei Abschleppunternehmen abgeschleppt und die Fahrbahn gesäubert. Gegen 17.30 Uhr konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

In den Einsatz eingebunden waren 3 Rettungswagen, der Rettungshubschrauber „Christoph Europa 1“ sowie mehrere Beamte der Polizei. Die Feuerwehr war mit 35 Wehrleuten und 6 Fahrzeugen sowie der Wehrführung vor Ort.

Einsatzleitung: BOI: F.Lenzen

  

 

 

Zugriffe: 1611