Einsatz 07/2015

25.01.2015, 18.10 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm, Techn. Hilfe: VU, Roetgen, Neu Fringshaus Richtung Lammersdorf

Am Sonntag um 18.10 Uhr wurde der Löschzug Roetgen auf B399 zwischen Neu Fringshaus und Lammersdorf alarmiert.

Hier war ein Pkw in einer Kurve von der Straße abgekommen und zwischen Bäumen zum stehen gelangt. In dem Pkw befanden sich zwei Personen, eine davon wurde eingeklemmt. Zur Befreiung musste ein Baum mittels Kettensäge ebenerdig abgeschnitten werden, um anschließend die Rettung der Person mittels Schere und Spreizer vorzunehmen. Beide Personen wurden dem Rettungsdienst bzw. Notarzt übergeben. Des Weiteren wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Zur Bergung des Pkw wurde ein Abschleppunternehmen alarmiert.

Vor Ort waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und Beamte der Polizei. Die Feuerwehr Roetgen war mit 30 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen  in den Einsatz eingebunden. Nach 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Einsatzleitung: BOI F.Lenzen

Zugriffe: 1390