Einsatz 99/2014

21.12.2014, 14.00 Uhr, Vollalarm LG Rott, Gruppe DLK, Techn. Hilfe: TH Klein, Mulartshütte, Zweifallerstrasse

Am Sonntag hieß es um 14.00 Uhr Vollalarm für die Löschgruppe Rott.

 

Auf der Zweifallerstrasse im Ortsteil Mulartshütte drohte ein maroder, zirka zehn Meter hoher Stahlgittermast umzustürzen. Mittels der nachgeforderten Drehleiter aus Roetgen und des Trennschleifers vom Hilfeleistungslöschfahrzeug aus Rott gelang es schließlich den Mast abzutrennen und neben die Fahrbahn zu legen. Der Einsatz dauerte bis 15.10 Uhr. Eingesetzt waren HLF 20/16, GW L2, DLK 18/12 mit insgesamt 14 Wehrleuten. Einsatzleitung: BI F. Peters

 

Zugriffe: 1400