Einsatz 28/2014

02.06.2104, 16.59 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm, Techn. Hilfe: VU, Roetgen, Bundesstraße B258

Der Löschzug Roetgen wurde am Montagnachmittag um 16.59 Uhr durch die städteregionale Leitstelle auf die Bundesstraße B258 alarmiert.

 

 

Unter dem Einsatzstichwort: „Technische Hilfe nach VU“, rückten umgehend 16 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen aus. Am Ortseingang Roetgen waren drei Pkw miteinander kollidiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und streute auslaufende Betriebsmittel mit Hilfe von Ölbindemittel ab. Desweiteren wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt sowie der Brandschutz durch die Feuerwehr sichergestellt. Eine verletzte Person wurde durch den vor Ort anwesenden Rettungsdienst behandelt. Beamte der Polizei waren vor Ort, an diese auch die Einsatzstelle nach Abschluss der feuerwehrtechnischen Arbeiten übergeben wurde. Einsatzleitung: BOI F. Lenzen

Zugriffe: 1975