Einsatz 09/2013

17.02.2014, 14.32 Uhr, LZ Roetgen Vollalarm, Techn. Hilfe: VU, Roetgen Bundesstrasse B258

Der Löschzug wurde zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstrasse B258 alarmiert.

Ein Pkw war aus ungeklärter Ursache über die Gegenfahrbahn geraten und war im zur Strasse angrenzenden Wald zum Stillstand gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fahrer bereits vom anwesenden Rettungsdienst behandelt. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, sicherte die Unfallstelle und klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Einsatzstelle an diese übergeben.

Insgesamt waren 9 Einsatzkräfte mit HLF20 und RW in diesen Einsatz eingebunden. Einsatzleitung: HBM J. Heck

Zugriffe: 2065