12.10.2019

Hydrantenwartung 2019

Jährlich im Oktober werden durch den Löschzug Roetgen alle über 400 Hydranten im Ortsteil Roetgen auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft und gegen Frost im anstehenden Winter abgesichert.

Auch in diesem Jahr waren daher 35 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen im Ortsteil Roetgen unterwegs und haben die Wartungsarbeiten durchgeführt. Hierdurch konnte der ein oder andere Totalausfall festgestellt werden, welcher nun durch den zuständigen Wasserversorger repariert werden muss, um eine flächendeckende Löschwasserversorgung gewährleisten zu können.

Auch musste hierbei der ein oder andere Parksünder, welcher mit seinem PKW einen Hydranten überparkte, sodass diese unerreichbar blieb, belehrt werden.

- Bitte achten Sie immer darauf, nicht über Hydranten, Schachtabdeckungen etc. zu parken! -

Nach knapp 5 Stunden konnten alle ihre Arbeit erfolgreich beenden.
Zum Abschluss kehrten wir gemeinsam in das Restaurant „Living“ in Roetgen ein, um den Tag bei leckerem Essen und Getränken ausklingen zu lassen.

Zugriffe: 137