Archiv 2011

Jahresabschlussübung der Feuerwehr Rott

Am 3.12.2011 beendete die Löschgruppe Rott ihr Ausbildungsjahr 2011 mit ihrer turnusmäßigen Abschlussübung.

Weiterlesen: Abschlussübung 2011 Rott

Feuerwehr Roetgen startet flächendeckende Werbung

Es brennt!!! Und keiner geht hin???

- Neue Form der Mitgliederwerbung der Feuerwehr Roetgen -

Der demoskopische Faktor macht auch vor der Feuerwehr nicht halt. Anlässlich sinkender Mitglieder Zahlen,

Weiterlesen: Werbung 2011_2

Erfolgreich absolvierter Motorsägen-Grundlehrgang 2011

10 Einsatzkräfte der Feuerwehr Roetgen absolvierten im Juni 2011 einen "Motorsägen-Grundkurs".

MSL2011

Weiterlesen: MS-Lehrgang 2011

Feuerwehr Roetgen probt den "aussergewöhnlichen Ernstfall"!!!!

Am Montag den 06. Juni 2011, traf sich die Gruppe der Feuerwehr Roetgen, die bei außergewöhnlichen Schadensereignissen einen sogenannten "abgesetzten Bedienplatz" im Gerätehaus Roetgen besetzt.

SAE2011

Weiterlesen: SAE2011

„Auch wir brauchen Hilfe“

Mitgliederwerbung der Feuerwehr Roetgen

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, bei der freiwilligen Feuerwehr Roetgen mitzuarbeiten und Mitglied zu werden?“

Wir, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Roetgen helfen 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, an Sonn- und Feiertagen, also rund um die Uhr.

Weiterlesen: Werbung 2011

Traditionelles "Fischessen" am Aschermittwoch

Am Aschermittwoch 2011, trafen sich die Mitglieder des Löschzugs Roetgen zum traditionellen "Heringsessen" im Gerätehaus in der Hauptstrasse.

Weiterlesen: Fischessen 2011

Jahresbericht der Feuerwehr Roetgen 2010

Am 11.02.2011, fand im Rathaus der Gemeinde Roetgen die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Roetgen statt.

Weiterlesen: Jahresbericht 2010

Wanderung 2011


In diesem Jahr konnten sich alle Teilnehmer der Wanderung über wunderschönes Wetter freuen. Am zweiten Samstag im April trafen sich die Kameraden des Löschzuges Roetgen am Gerätehaus in Roetgen. Auch einige Partnerinnen und Vierbeiner nahmen an der Wanderung teil. Von Roetgen aus ging es erst einmal motorisiert nach Lammersdorf wo die eigentliche Wanderung begann. Bei strahlendem Sonnenschein ging es entlang der Kalltalsperre über die Mauer und dann hoch nach Jägerhaus, wo die erste große Pause eingelegt wurde. Nach dem bewältigten Berg gab es dort Getränke und eine kleine Stärkung.
Es folgte ein Streckenabschnitt durch den Wald Richtung Hahnerstr. Trotz der hohen Bäume am Wegesrand kam die Sonne durch und so ließ sich auch auf diesem Stück die Landschaft bei schönem Wetter genießen. Unterwegs kam die Gruppe an einem Kontrollturm des Kallstollens vorbei. Unterirdisch führt dieser Stollen von der Kalltalsperre bis zur Dreilägerbachtalsperre. Jeder Interessierte konnte einen Blick runter in den Stollen werfen.
Von der Hahnerstr. aus ging es weiter in Richtung Vorbecken. Von da aus entlang der Dreilägerbachtalsperre zur Staumauer am Filterwerk. Da schon einige Stunden vergangen waren und die ersten Ermüdungserscheinungen auftraten ging es von der Staumauer aus direkt zum Brunnenhof wo das Buffet und kalte Getränke auf die Wanderer wartete.
Am Ende der Strecke waren alle geschafft aber zufrieden die knapp 20km lange Strecke mit soviel Spaß geschafft zu haben.

Das neue HLF 20/16 der Löschgruppe Rott

Die Löschgruppe Rott erhält in diesem Jahr ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug.

Hier sehen Sie die ersten Bilder des neuen HLF 20/16 der Löschgruppe Rott [hier]

Erste große "Bewährungsprobe" für die neuen Wetterschutzjacken

Im Jahr 2010 schaffte die Feuerwehr Roetgen neue Wetterschutzjacken an.

Wetterschutzjacken

Weiterlesen: Bericht_Wetterschutzjacken